Coronavirus: Meldung Einreise aus dem Ausland

Seit dem 03.06.2020 bedarf es keiner Quarantäne bei der Einreise nach Italien aus folgenden Ländern:

  • Mitgliedsstaaten der Europäischen Union  (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern)
  • Mitgliedsstaaten des Schengen Abkommens (Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden,  Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn)
  • Großbritannien und Nordirland
  • Andorra, Fürstentum Monaco, Republik San Marino und Vatikanstadt.

Für Einreisende aus allen anderen Ländern, besteht die Pflicht der sofortigen Mitteilung an das Amt für Prävention des Sanitätsbetriebes, welches eine 14-tägige Quarantäne und einen Abstrichtest vorsieht.
Die Mitteilung kann direkt auf der Webseite https://sabes.it/it/covid-19.asp erfolgen oder per Mail an coronavirus@sabes.it gemacht werden, mit Angabe folgender Daten: Nachname und Name, Geburtsdatum, Herkunftsland und Telefonnummer. 
Die oben gelisteten Länder sind von diesen Meldungen und Kontrollen ausgenommen.
Bei begründetem Verdacht, welcher vom Arbeitsmediziner bewertet werden muss, kann jedoch auch für Mitarbeiter, welche aus diesen Ländern eingereist sind, beim Hygieneamt ein Abstrichtest angefragt werden, wenn der Arbeitsmediziner das vorsieht.


Update: Mit Bezug auf unser Rundschreiben datiert mit 16.07.2020 teilen wir Ihnen mit, daß mit neuem Dekret vom 24.07.2020 für Einreisende aus den Ländern Bulgarien und Rumänien ebenso die Pflicht der sofortigen Mitteilung an das Amt für Prävention des Sanitätsbetriebes besteht, welches eine 14tägige Quarantäne  vorsieht.
Die Mitteilung kann direkt auf der Webseite https://sabes.it/it/covid-19.asp erfolgen oder per Mail an coronavirus@sabes.it gemacht werden, mit Angabe folgender Daten:
Nachname und Name, Geburtsdatum, Herkunftsland und Telefonnummer.